Homepage

REISEN INNERHALB TSCHECHISCHE REPUBLIK

Travel inside Czech Republic Reisen innerhalb Tschechische Republik  
Reisen innerhalb Tschechische Republik

Hotels in Tschechische RepublikHotels in Tschechische Republik

 

Tschechische Republik InfoTschechische Republik Info

Prag HotelsPrag Hotels

 

Prag InfoPrag Info

Hotel in BrnoHotel in Brno

 

Städte und RegionenStädte und Regionen

Unterkünfte in PilsenUnterkünfte in Pilsen

 

AutovermietungAutovermietung

Unterkunft in OstravaUnterkunft in Ostrava

 

Programme, StadtrundfahrtProgramme, Stadtrundfahrt

Olomouc HotelsOlomouc Hotels

 

FlughafentransferFlughafentransfer

 
Zimmerreservierung online oder telefonisch: +36 20 589 6772 an Werktagen 8:00-20:00 Uhr
Ankunft:

Abreise:
Kategorie: Destination:
 
 

Reise innerhalb Tschechische Republik

Das dichte und moderne Verkehrnetz der Tschechischen Republik ermöglicht eine schnelle und bequeme Fortbewegung durch das ganzes Gebiet. Wichtig ist auch beine breite Varibialität der ausgewählten Verkehrsmittel - Auto, Bus, Motorrad, Fahrrad, Zug oder Schnellzug, Flugzeug oder Schiff.

Mit dem eigenen Wagen
In die Tschechische Republik können Sie auch mit eigenen Transportsmitteln, d. h. mit dem Auto, Mottorrad oder Fahrrad reisen. An den Grenzen der Tschechischen Republik gibt es über 70 Grenzübergänge, von Deutschland, Österreich, Polen oder der Slovakei aus ist es kein Problem, hierhin zu kommen.  

Anreise mit dem Auto
Vor der Reise vergewissern Sie sich, welche Formalitäten in Ordnung sein sollten (Führerschein, Internationaler Führerschein, Wagenzulassung, Haftpflichtversicherung usw.). Am besten kontaktieren Sie das tschechische Konsulat   in Ihrem Land.

Mit dem Auto durch Tschechien
In der Tschechischen Republik gibt es ein sehr dichtes Straßennetz und die Straßenqualität ist relativ gut. Auf dem Gebiet der Tschechischen Republik finden Sie 7 Autobahntrassen und 14 Fernstraßen mit der Bezeichnung Schnellstraße. Weitere sind im Bau.  
Neben diesen Schnellstraßen gibt es weitere Tausende Kilometer von Gemeinde- und Kommunalstraßen, die sich zumeist in einem ausgezeichneten oder guten Zustand befinden.  

Im Allgemeinen kann man sagen, dass auf den Schnellstraßen meistens eine Autobahnvignette verlangt wird. Nach dem Kauf einer solchen Autobahnvignette dürfen Sie alle Autobahnen und Schnellstraßen benutzen. Die Autobahnvignetten werden je nach Gültigkeitsdauer und Fahrzeugtyp verkauft. Für gewöhnliche Pkw kann man eine Vignette kaufen, die 15 Tage, 2 Monate oder ein Jahr gilt. Diese für das Jahr 2006geltenden Preise lauten 200, 300 und 900 Kronen.
Im Winter ist das Wetter in der Tschechischen Republik unberechenbar, innerhalb weniger Stunden kann sich ein sonniges Wetter in einen Schneesturm verwandeln. Falls Sie also im Winter in die Tschechische Republik fahren sollten, rüsten Sie Ihren Wagen mit Winterreifen aus. Fall Sie in die Berge fahren, sind auch Schneeketten zu empfehlen. 

Verkehrsvorschriften
Die Verkehrsvorschriften in der Tschechichen Republik ähneln zu einem großen Teil denen in den übrigen europäischen Ländern. 

Vor allem folgende Vorschriften müssen beachtet werden:
· die Autos fahren rechts  
· alle Insassen müssen während der Fahrt angeschnallt sein
· die Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften beträgt 50 km/st, außerhalb 90 km/h und auf der Autobahn 130 km/h
· es verstößt gegen das Gesetz, als Fahrer vor Fahrtantritt Alkohol oder andere Rauschmittel zu sich zu nehmen
· das ganze Jahr über sind die Autofahrer verpflichtet, das Abblendlicht eingeschaltet zu haben
· es ist verboten, während der Fahrt ohne Hands-free-Set zu telefonieren
 · Kinder (unter 150 cm und bis 36 kg) müssen auf allen Straßentypen im Kindersitz befördert werden 

Abschließend möchten wir Sie noch gerne darauf aufmerksam machen, dass es unbedingt erforderlich ist, sich beim Fahren umsichtig und vorsichtig zu verhalten - egal ob in der Tschechischen Republik oder sonstwo in der Welt. 

Auf dem Luftweg
Die Intenationale Flüge landen vor allem in der Haupstadt Prag , auf dem Flughafen Ruzyně, in Brünn, Ostrava und Karlsbad.
Auf dem Luftweg in die Tschechische Republik

Flughafen Ruzyně
Prag ist bei den Touristen beliebte Destination und deswegen zielen wirklich viele Flugverbindungen auf den Flughafen Ruzyne ab, jährlich handelt es sich um mehr als 38 000 Flüge und ihre Zahl steigt. Am 17. Januar 2006 wurde ein neuer Terminal  Nord 2 geöffnet. Terminal 2 ist ein Ort, der von Anfang zu den Flügen in die Länder des Schengenraums (Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Island, Italien, Luxemburg, Deutschland, Niederlande, Norwegen, Portugal, Österreich, Griechenland, Spanien, Schweden) dient. Terminal 1 dient weiterhin zu den Abflügen in alle anderen Länder. Die Tschechische Flughafenverwaltung enstschied sich für diese Aufteilung, weil sie spätestens im Jahr 2008 zum Schengenabkommen zutreten soll und eine der Bedingungungen ist, dass der Flughafenraum vorbereitet werden sollte, damit man hier die Abfertigungprozeduren in zwei Gruppen teilen kann - eine für die Reisende in die Schengenstaaten und andere in die übrigen Länder.  
Die tschechische Luftgesellschaft Czech Airlines bietet direkte Verbindung in die Reihe der nicht nur eurpäischen, sondern auch überseeischen Städte. In die Tscheschische Republik können Sie auch mit anderen Fluggsesellschaften anfliegen (ihre Dienste bieten z. B. Lufthansa, Air Canada, Air France, American Airlines, British Airways und viele andere) und Prag ist ein beliebtes Flugziel auch bei sog. Billligfliegern (z. B. German Wings, Easy Jet, Jet2). Die Flugticket können Sie sowohl in ihrem Heimatland, als auch bei den tschechischen Operatoren, gegebenenfalls im

Internet, kaufen.  
Vom Flughafen Ruzyne ins Zentrum Prag und zu den weiteren Beförderungsmöglichkeiten (U-Bahn, Bus- oder Eisenbahnhof) kommen Sie mit dem Bus 119, der seine Haltestelle vor der Flughafenhalle hat. Der Bus fährt jede 10-15 Minuten und ist täglich von 5.00 in der Früh bis Mitternacht im Betrieb. Wenn Sie eine andere Verkehrsart wählen möchten, steht Ihnen Taxi oder Kleinbus zur Verfügung.

Mit dem Flugzeug durch die Tschechische Republik
Im Bereich der tschechischen Republik können sie zwischen Prag, Ostrava und Karlsbad fliegen. Zweimal in der Woche sichert die tschechische Fluggeselschaft Czech Airlines die Verbindung Prag - Brünn. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.csa.cz/ 
Die Tschechische Republik aus der Vogelperspektive können Sie dank der Aussichtsflügen besichtigen. In diesem Fall reisen Sie meistens zwar nicht weit, aber Sie können sich durch den Blick auf die Tschechische Republik ergötzen. Die Angebote an Aussichtsflügen finden Sie in den Informationszentren. Der Preis bewegt sich ab zirka 6 000,- Kronen für eine Stunde im Sportflugzeug über Prag für drei Personen.

Mit dem Bus
In die Tschechische Republik kann man auch mit dem Bus fahren. In der Tschechischen Republik finden Sie Büro der Eurolines - Gesellschaft, derer Busse ganz Europa durchkreuzen. Die Busse verfügen über Klimaanlage und die Gesellschaft bemüht sich, wirklich komfortable Dienste zu bieten.

Anreise mit dem Bus
Direkte Verbindung gibt es z. B. zwischen Prag und London, Amsterdam, Paris, München und Berlin. Die Fahrt von London nach Prag dauert ca. 21 Stunden, von Prag nach Wien drei Stunden und von Prag nach Berlin 6,5 Stunden. Auf der Strecke Prag - Paris fährt man 15,5 Stunden.  

Mit dem Bus durch Tschechien
Die Busverbindungsmöglichkeiten im Rahmen der Tschechischen Republik sind ausgezeichnet. Die Busse sind im Vergleich zu andreren europäischen Ländern schnell und beliebt. Die Busbahnhöfe liegen meistens in Stadtzentrumnähe und nicht weit vom Bahnhof.
Vor allem an den Arbeitstagen werden die Verbindungen zwischen größeren Städten mehrmals täglich gesichert und in die kleinere Städte und abgelegene Orte kommen Sie bequem im Rahmen der täglichen Verbindung. Zwischen Prag und Brünn fahren die Busse der  Gesellschaften Čebus, Český národní expres und Student Agency.  Auf dem Gebiet der Tschechischen Republik sichern den Busverkehr Hunderte von den größeren und kleineren Privatverkehrsgesellschaften. Die Verbindungen können sie auf der Webseite des Landesweiten Fahrplan-Informationssystems finden.
Für die nähere Vorstellung der Verbindung zwischen einzelnen Städten können wir z. B. die Fahrt von Brünn nach Prag (2,5 Stunden) und von Prag nach Königgrätz (1 Stunde und 45 Minuten) nennen.

Mit dem Zug
Die Bahnstrecken schneiden die Grenzen der Tschechischen Republik an 30 Stellen, was beweist, dass die Tschechische Republik ausgezeichnet mit dem Rest des europäischen Bahnnetzes verbundet ist. Zwischen der Mehrheit der europäischen Städte gibt es tägliche Bahnverbindungen, die Züge werden meistens mit der ersten und zweiten Klasse und mit den Schlafwagen ausgestattet. Die Fahrt von Paris nach Prag dauert cca 15,5 Stunden, von Prag nach Berlin 4 Stunden 40 Minuten, von Prag nach Wien 5,5 Stunden und von Prag nach Warschau 9,5 Stunden. 

Mit dem Zug durch die Tschechische Republik 
Die Bahnnetzdichte im Rahmen der Tschechischen Republik gehört zu den besten in Europa. Mit dem Zug können Sie innerhalb von weniger als 7 Stunden von einem Ende der Republik an das andere kommen. Den Zugverkehr in der Tschechischen Republik sichert die Gesellschaft Tschechische Bahn  Am schnelsten sind die Züge, die als  SuperCity (SC), EuroCity (EC), InterCity (IC) und Express (Ex) bezeichnet werden. Meistens braucht man für diese Züge eine Platzkarte.
Die Züge SC Pendolino gewährleisten schnelle und bequeme Verbindungen mit Prag, Pardubice, Olomouc und Ostrava. Die Anschlussleitungen werden in Zusammenarbeit mit der ČSA betrieben mit Anbindung an die weitere Flugverbindung vom Flughafen Prag-Ruzyně. Von Prag asu befahren sie zwei Trassen: Prag Hbf./ Prag-Holešovice - Pardubice Hbf. - Česká Třebová - Brünn - Břeclav (und weiter Bratislava oder Wien) und auf der Strecke Prag-Holešovice - Pardubice Hbf. - Olmütz Hbf. - Ostrava-Svinov - Ostrava Hbf. Beim Kauf der Fahrkarten für die Züge SC Pendolino kann man auf den Internetverkauf zurückgreifen: http://eshop.cd.cz  (nur auf Tschechisch) eine Platzkarte ist erforderlich.     
Eine weitere Verbindungsmöglichkeit stellt sgn. Eilzug und Personenzug (Naheverkehrszug), der aber am langsamsten ist, dar. Weitere Informationen, z. B. auch über die Möglichkeit des Gepäcktransports und Aktionspreise und Basisangebote finden Sie unter Tschechische Bahn. 
Vor allem in der Umgebung größerer Städte (z.B. von Prag, České Budějovice, Pilsen oder Zlín) funktionieren die integrierten Verkehrssysteme, die sich durch die Verflechtung aller Arten von Verkehrsmitteln dahingehend auszeichnen, dass sie die Fahrgäste stets bequem ans Ziel ihrer Reise bringen. Sie schaffen dadurch ein übersichtliches System der miteinander verkoppelten Linien mit regelmäßigen Intervallen zwischen den Verbindungen und mit einem einheitlichen Tarif und Transportbedingungen. An die integrierten Systeme sind in der Regel der Eisenbahnverkehr, die städtischen Massentransportmittel und der regionale Busbetrieb  angeschlossen. In dem integrierten Verkehrssystem können die Fahrgäste mit nur einem einzigen Fahrticket den Zug, die Nahverkehrsbusse und die städtischen Verkehrsbetriebe nach Belieben kombinieren

Tschechische Republik Informationen

Tatsachen, Hauptangaben Tatsachen, Hauptangaben
Reise nach Tschechische Republik Reise nach Tschechische Republik
Geld, Preise und Kosten Geld, Preise und Kosten
Reise innerhalb Tschechische Republik Reise innerhalb Tschechische Republik
Tschechische Republik Karte Tschechische Republik Karte
Klima und Wetter in Tschechische Republik Klima und Wetter in Tschechische Republik
Naturbeschaffenheit in Tschechische Republik Naturbeschaffenheit in Tschechische Republik
Geschichte von Tschechische Republik Geschichte von Tschechische Republik
Kultur Kultur
Sonstige touristische Informationen Sonstige touristische Informationen
Liste der Botschaften in Tschechische Republik Liste der Botschaften in Tschechische Republik
Reise Planer Reise Planer
 
 
   
HORIZONT Informatika Ltd.